HUNDETRAINING

"Es ist immer der Mensch, der den Hund nicht versteht. Nie umgekehrt!" (Stefan Wittlin)

Hundetraining ist Menschentraining

Hundeerziehung ist die menschliche Einwirkung auf einen Hund, mit dem Ziel, dem Hund ein möglichst konfliktarmes Leben in der menschlichen Gesellschaft zu ermöglichen, seine Veranlagungen zu fördern und den Hund in bestimmte gewünschte Richtungen zu lenken.


Als Grundlage für eine gelungene Erziehung ist es erforderlich, dass es klare Vorstellungen darüber gibt, was der Hund können soll.


Hundetraining bedeutet - viel Arbeit, viel Zeit, viel Geduld und immer wieder Rückschritte.