CLICKERTRAINING

Die kognitive Auslastung unserer Hunde ist mindestens genauso wichtig, wie die körperliche Auslastung - was viele leider oft vergessen.

Mit dem Clicker kann man dies super gut in der Wohnung praktizieren - der Trick mit dem Click.

Der Clicker ist ein tolles Trainingswerkzeug und eigentlich "nur" ein sekundärer positiver Verstärker, das heisst, dass man mit einem Clicker timinggenau bestätigen kann - wenn man den Clicker vorher positiv konditioniert.

Ein Clicker ist ein IMMER-Versprechen auf eine Belohnung!

So viel Denken macht müde! Durch diese Art des Clickertrainings könnt Ihr Euren Hund binnen 15 Minuten mehr auslasten als bei einem 1 ½-stündigen Spaziergang. Wahnsinn, oder?

Habt Ihr Interesse daran - schreibt mir gern!

In den folgenden Videos könnt Ihr sehen, wieviel Spaß Mieke & ich am Clickern haben:


Mehr Videos von unseren Tricks findet Ihr auf meinem YouTube-Kanal.

"Tür zu"


"Tür zu" haben wir in mehreren kleinen Schritte über Wochen aufgebaut - eine super Schlechtwetter-Beschäftigung.

"Bitte"


Bei vielen bekannt als "Diener", habe ich diesen Trick mit "Bitte" kondidioniert.

"Schäm dich"


Alt bekannter und zuckersüßer Trick. Bei "Schäm dich" hat es bei Mieke übrigens ziemlich lange gedauert, eh es "klick" gemacht hat.

"Rechte Pfote - linke Pfote"


"Rechte Pfote - linke Pfote" ist eine super Denkaufgabe für unsere Hunde.

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Akzeptieren